OG-Bericht 12/2007

Eingetragen bei: Ortsgruppen Berichte | 0

Nun wird die Nacht zum Tage! Pünktlich zu Beginn der kurzen Jahreszeit haben wir unsere Flutlichtanlage auf dem neuen Übungsgelände in Betrieb genommen. Auch sonst kommen wir beim Neuaufbau sehr zügig voran. Lässt man mal einen Samstagsübungstag aus, entdeckt man sehr schnell viele Neuerungen, die in der Zwischenzeit von tatkräftigen Helfern umgesetzt wurden.

Vor wenigen Wochen haben wir auf unserem Gelände eine Zuchtschau des Dalmatinerclubs ausgerichtet. Für uns Schäferhundler war das mal eine ganz neue Erfahrung. Statt um den Kreis zu rennen und mit wilden Tönen auf sich aufmerksam zu machen, wird hier jeder Hund einzeln dem Richter vorgeführt, der dann den Hund beurteilt. Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht, denn neben gutem Wetter hatten wir herrliches Grillfleisch und Salate im Sortiment, was für das Wohl aller sorgte.

Leider hatten wir dieses Jahr nicht die Zeit eine Prüfung durchzuführen. Das gilt jedoch nicht für alle unsere Mitglieder. Sabine Gummelt konnte mit ihrer Nakima vom Annenhof in der OG-Süd erfolgreich die SchH3 bestehen und hat mal eben mit sehr guten 97/90/96/283 Punkten den Tagessieg abgeräumt. Wir gratulieren Dir alle sehr zu diesem Ergebnis.

Auch Celina, Svenja und Saskia konnten auf der LG-Zuchtschau für jugendliche Hundeführer so einige Pokale abgreifen. Vielen Dank an Petra Schilinski, Karin Pötzsch, Ingo Jelitto und Erich Wolkenstein, die hier ihre Hunde zur Verfügung gestellt haben.

Für das Jahr 2008 haben wir uns eine ganze Menge vorgenommen. Die Frühjahrsprüfung findet am 26./27.04. unter dem Richter Hr. Mika und die Herbstprüfung am 26./27.10. unter dem Richter Hr. Fiebig statt. Auch die LG-Zuchtschau für jugendliche Hundeführer findet nächstes Jahr in unserer OG statt.

Im November konnten wir vier ganz besondere Geburtstage feiern. Unser Knut feierte am 20.11. seinen 50igsten, Rolf feierte am 23.11. seinen 60igsten und am 28.11. feierte Svenja ihren 18. Geburtstag. Wer jedoch zählen kann, bemerkt schnell, dass hier noch einer fehlt. Michael Schubert konnte unter seinem Zwingernamen „vom Buntzelberg” (www.vombuntzelberg.de;  Tel. 0163/1768393) den ersten Wurf mit seiner Sina vom Annenhof verzeichnen. Wurfstärke: 6,5. Dazu wollen wir ihn alle sehr herzlich beglückwünschen. Wir wollen aber nicht die anderen Geburtstagskinder aus Oktober und November vergessen. Wir wünschen Ossi, Tina, Axel, Ingo, Regina, Hanjo, und Wolfgang alles Gute zum Geburtstag.

Unsere Weihnachtsfeier findet am 15.12. Beginn 16:30 Uhr und die nächste Versammlung = Jahreshauptversammlung am 11.01.2008 Beginn 19:00 Uhr statt.