OG-Bericht 02/2008

Eingetragen bei: Ortsgruppen Berichte | 0

Am 15. Dezember hatten wir unsere Weihnachtsfeier, doch das hielt uns nicht davon ab, bereits um 9 Uhr in der Früh, wie auch an allen Samstagen zuvor, mit dem Weiteraufbau unserer Vereinsanlage fortzufahren. Von Sanitäranlagen bis Ofeninstallationen, sind wir bereits so weit vorangeschritten, dass ein Ende des groben Umbaus zu erkennen ist. Unser alter Vereinskamerad Dieter, auch bekannt unter seinem Spitznamen Oskar, hat wieder zu uns gefunden und seine Fertigkeiten unter Beweis gestellt, indem er mal eben das halbe Vereinsheim gefliest hat. Wir fühlen uns alle sichtlich wohl! Die Weihnachtsfeier haben wir uns zum Anlass genommen, den Jubiläen des Jahres ein kleines Präsent zu überreichen. Ulrich Luda hatte 2007 sein 30. SV-Jubiläum, Klaus Lehmann sein 40. SV-Jubiläum und Knut feierte seinen 50. Geburtstag. Nach so vielen strahlenden Gesichtern haben wir es uns richtig gut gehen lassen und den Abend ganz gemütlich bei Gebäck und Musik ausklingen lassen.

Aus dem erfolgreichen Wurf von Michael Schubert mit seiner Sina vom Annenhof sind die 10 Welpen zu kräftigen und vielversprechenden Hunden herangewachsen. Zwei Welpen haben Deutschland bereits verlassen und werden zukünftig aus Finnland auf sich aufmerksam machen. Sehr erfreulich ist außerdem, dass ganze fünf Hunde daraus in unserer Ortsgruppe bleiben! Julia, Regina, Sabine, Annika und Jenni haben sich entschlossen, den Vierbeinern ein neues Zuhause zu geben. Zwei Wochen vorher haben auch Irmgard und Susanne sich zu der Neuanschaffung entschlossen und sich zwei erstklassige Welpen aus einem Wurf von Wolfgang Werner ausgesucht. Auch die ersten vielversprechenden Fährtenmeter sind bereits gelaufen. Wir wünschen Euch allen viel Freude und gute Leistungen mit den neuen Familienmitgliedern.

Den krönenden Jahresabschluss fanden wir mit unserer Silvesterparty. In kleiner Runde konnten wir Revue passieren lassen und aufs neue Jahr blicken, denn für dieses Jahr haben wir uns eine ganze Menge vorgenommen. Ab sofort werden wir uns wieder intensiv auf die Ausbildung konzentrieren und können nun am neuen Standort den Schutzdienst auch sonntags üben. Auch die Hundeschule wird von unseren neuen Nachbarn sehr gut angenommen, sodass unsere Ausbilder Ute, Irmgard und Renate alle Hände voll zu tun haben. Die Frühjahrsprüfung findet am 26./27.04. unter dem Richter Hr. Mika und die Herbstprüfung am 26./27.10. unter dem Richter Hr. Fiebig statt. Auch die LG-Zuchtschau für jugendliche Hundeführer findet am 28.09. unter dem Richter Lutz Wischalla in unserer OG statt.

Leider gibt es nicht nur Fröhliches zu verkünden. Unser Mitgefühl geht an Günter, der seine Hündin Lara und Irmgard, die ihren Rüden Sando verloren hat.

Ein ganz besonderer Glückwunsch geht dieses Mal an unsere Svenja Hagedorn. Sie ist am 28. November volljährig geworden und steht nun mit beiden Beinen fest im Leben. Wir wünschen Dir für Deine Zukunft alles erdenklich Gute!

Nicht vergessen, wollen wir die Geburtstagkinder aus Dezember und Januar. Wir wünschen Kerstin, Ulrich, Nicole, Judith, Wolfgang R., Dirk, Frank, Julia, Petra K., Fabian, Jennifer, Helga, Irmgard und Susanne alles Gute zum Geburtstag.

Zur Jahreshauptversammlung am 11. Januar hatte uns Ulrich Luda aus der OG Chronik vorgelesen. Das erinnerte uns daran, wie die OG-Britz durch zwei Vereinsumzüge eine immer stärkere Vereinszugehörigkeit in den Mitgliedern hervorrief. In diesem Sinne, wünschen wir allen Mitgliedern unserer Landesgruppe ein fröhliches neues Jahr 2008!

Unsere nächste Mitgliederversammlung findet am 14.03.2008 statt. Beginn ist 20:00 Uhr.