OG-Bericht 06/2006

Eingetragen bei: Ortsgruppen Berichte | 0

Am 08.04.06 fand die Frühjahrsprüfung unter der Leitung von Sabine Gummelt statt. Bei hervorragendem Wetter war es auch für unsere Junghunde nicht schwer, die BH perfekt zu meistern. Nun kann Jenny auch mit Stolz behaupten, sie hat einen Begleithund, denn bei unserer letzten Herbstprüfung musste sie leider wegen Krankheit des Hundes zurückziehen und hatte nur die theoretische Prüfung ablegen können. Tagessieger wurde Klaus Lehmann mit seinem Jimmy vom Grenzblick mit 286 Punkten. Ein recht herzlicher Dank geht an den Richter Herrn Klaus Lehmann / Schenkenberg, für seine faire Beurteilung und Arbeit.

Nicole Osinski nahm mit ihrem Hombre vom Eßweiler Tal am Jugendwettstreit in der OG Marienfelde teil. Die beiden absolvierten eine sehr schöne SchH2 Prüfung mit 92/ 91/ 81 264 g – habt ihr sehr gut gemacht. Die SchH3 haben sie gleich zwei Wochen später nachgelegt.

Auch Saskia Hagedorn stellte ihre Wembley vom Wolkenstein mit einem erfolgreichem SG aus. Sabine Gummelt legte mit ihrer Nakima vom Annenhof in Frohnau eine sehr gute SchH1 ab.

Kerstin und Marianne luden wieder zum Osterbrunch ein. Die Beiden haben in liebevoller Kleinarbeit ein 1 A Buffet gezaubert und uns zu besinnlichen Stunden verholfen. Im Anschluss fand das traditionelle Ostereiersuchen für unsere Jugendlichen statt. Wem das nicht reichte, konnte anschließend beim Fußball noch einige Kalorien verbrennen.

Alle Highlights und Schnappschüsse sind auf unserer Internetseite www.og-britz.de zu besichtigen, die Bert immer auf dem aktuellsten Stand hält und hervorragend erweitert hat.

Mit tiefer Betroffenheit haben wir erfahren, dass die liebe Sportsfreundin und Vorsitzende der OG Marienfelde, Sonja Wolf, nach langer schwerer Krankheit verstorben ist. Wir wünschen Euch für Euer gutes Team viel Kraft und trauern mit Euch.

Als neue Mitglieder begrüßen wir Christina und Axel Heise sowie Knut Garber. Wir wünschen Euch viel Spaß und Erfolg in der OG. Wir freuen uns ganz besonders, dass Axel sich nach langer Zeit wieder als Schutzdiensthelfer einbringt. Mit ihm in unserem Team sind wir nun vier aktive Schutzdiensthelfer.

Wir möchten nochmals an den Amazonenwettstreit um das goldene Armband am 24./25.06. erinnern. Leistungsrichter ist Burkhard Mika unter Verwendung unserer Ortsgruppenschutzdiensthelfer Nils Lehmann und Bert Adelsberger. Die nächste Versammlung findet am 08.09.06 um 20.00 Uhr im Vereinsheim statt.